Montag, 14. Juli 2014

Kindermund mit drei

Wir sitzen am Frühstückstisch. Mein Mann und ich besprechen wichtige, organisatorische Dinge, als Le Petit uns unterbricht, um einen bahnbrechenden Gedanken auszusprechen:
"Weißt du Papi, in einem Haus kann man auch pupsen."
"Äh, nein, draußen ist das besser."
"Warum?"
"Weil das dann gleich wegfliegt."

Ach, herrlich.

1 Kommentar:

  1. Das ist doch echt praktisch gedacht! Und es zeigt mal wieder, dass Kindern ganz andere Dinge wichtig sind als uns vernünftigen Erwachsenen. So richtig viel Platz zum Pupsen, ist doch toll! :-) :-)

    AntwortenLöschen