Freitag, 8. November 2013

Jetzt also doch

Manchmal geht alles ganz schnell und man kann kaum hinterherschauen. Nach unseren Gedanken zum Krippenwechsel hat mein Mann in der alten Krippe angefragt, ob denn eventuell irgendwann ein Platz frei wäre. Zu unserer großen Überraschung hätten sie sofort einen Platz, ab Montag nächster Woche quasi. In unserer Stadt ist es sehr schwer einen Platz zu bekommen, die Wartezeiten sind lang. Wir waren ersteinmal ganz schön überfordert mit der Zusage, nahmen das dann aber als Hinweis, dass unsere Entscheidung richtig ist. Nun geht Le Petit ab Montag wieder in seine alte Krippe. Da ich bald zu Hause sein werde und nicht mehr arbeite, ist auch der längere Weg eigentlich kein Problem, zumal mein Mann direkt daneben arbeitet. Sowohl mein Mann als auch ich haben ein gutes Gewissen dabei. Mir ist zwar immer noch nach Weinen zumute, wenn ich an die ganze Sache denke, aber es wird so richtig sein. In der alten Krippe wurde sich schöner und besser um die Kinder gekümmert, sie haben mehr getrunken und mehr Obst bekommen und haben zusammen gemalt und gebastelt. Es wird gut sein! (bitte)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen