Freitag, 7. Februar 2014

Dienstreise

Nächste Woche fährt mein Mann auf Dienstreise. Ich bin also die Woche alleine mit meinen zwei Kindern. Wir machen es uns schön und besuchen meine Eltern, sowie meine jeweiligen Großeltern, damit sie ihr Urenkel auch einmal kennenlernen können. Damit bin ich bereits von Montag bis Mittwoch unterwegs. Donnerstag will ich Le Petit nicht in die Krippe bringen, sondern mit den Beiden einen schönen Tag verbringen. Die Woche sollte also entspannend und schön werden. Und doch bin ich aufgeregt! Ich mache mir unentwegt Gedanken darüber, was wir wann essen werden, was ich mitnehmen möchte und nicht vergessen darf. Ich bin wirklich aufgeregt. Klappt es mit beiden Kindern? Wie wird der Abend, wenn das kleine Mädchen schreit und Le Petit will nicht ins Bett.
Hach, eigentlich freue ich mich auf die Woche, wenn ich nicht so aufgeregt wäre.

Kommentare:

  1. Ich sage mal: die Sorgen vorher sind meist schlimmer als die kleinen Pannen, die vielleicht dann doch passieren... oder auch nicht, wer weiß? Und denk dran: auch deine Eltern und Großeltern haben mal kleine Kinder gehabt! :-)
    Kommt gut durch die Woche, alles Liebe,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Hei in Deinem Profil rechts steht "Ich liebe es mit meiner Familie unterwegs zu sein". Dann ist doch alles paletti! Naja, kann die Sorgen schon verstehen wenn der eingespielte Partner fehlt... meiner muss die kommende Woche weg...
    Lieben Durchhalte-Gruß!

    AntwortenLöschen