Samstag, 4. August 2012

Flohmarkt

Samstags ist Flohmarkt bei uns in der Stadt. Freunde von uns heiraten bald und feiern deswegen nächste Woche ihren Polterabend. Wir brauchten dafür noch dringend Geschirr :-)

Ich habe mir deswegen heute morgen (wir durften ausschlafen!) Le Petit geschnappt und wir sind losgezogen. Unterwegs durfte er seinen Wagen schieben. Mal hat er von hinten geschoben, mal wollte er von vorne schieben (ich hab den Wagen dann einfach umgedreht, damit wir weiter voran kamen). Schließlich habe wir auf einer Wiese neben einem Sportplatz angehalten.
Der Grund? Es wurde gemäht! Oh, was war das spannend ;-) Wir haben den ganzen Vormittag auf der Wiese verbracht. Dabei wurde hin- und hergelaufen, Blümchen ausgerupft und betrachtet, einer Biene hinterhergesehen, dem entsprechenden Lied gelauscht und natürlich dem Rasenmäher zugeschaut.


Auf den Flohmarkt sind wir dann auch noch ganz schnell gehuscht. Eine gute Entscheidung! Denn ich habe dort ein wunderschönes kleines Kaffeeservice entdeckt und außerdem eine kleine Vase. Genau so eine Vase suche ich schon seit zweieinhalb Jahren! In dieser ganzen Zeit habe ich keine einzige schöne finden können. Was für ein schöner Samstag Vormittag.

Auf dem Rückweg ist Le Petit leider eingeschlafen. Obwohl es nur 15 Minuten waren, fiel deswegen der Mittagsschlaf aus und der Nachmittag war ein bisschen anstrengend. Versöhnt und verwöhnt wurden wir aber dann alle noch durch eine leckere Pizza, gebacken vom weltbesten Pizzaheimservice - meinem Mann. Danke :-)

Das Porzellan für den Polterabend, das ich auf dem Flohmarkt aus Zeitgründen nicht mehr kaufen konnte, hat trotzdem noch den Weg zu uns gefunden. Am Nachmittag sind wir alle drei durch unser Viertel spaziert (Le Petit durfte wieder schieben) und haben tatsächlich eine Kiste mit Geschirr zum mitnehmen entdeckt. Auf dass die Ehe unserer Freunde eine glückliche werde!

Die Mütze, die Le Petit trägt, habe ich übrigens nach einer Anleitung von Schnabelina genäht. Das kostenlose Ebook ist sehr zu empfehlen. Der Sommerhut passt sehr gut und war einfach zu nähen.
Seine Hose hat er von seiner Tante bekommen, die diese ebenfalls selbst genäht hat. Ich finde es toll, wenn er Sachen tragen kann, die sich nicht kaufen lassen.

1 Kommentar:

  1. DAs Service ist ja wirklich süß, so schöne Blautöne! Und das Grün ist wirklich herrlich frisch :)
    Danke noch für den link mit der Mütze, das muss ich mir gleich mal ansehen. Alles Liebe. maria

    AntwortenLöschen