Mittwoch, 10. Februar 2016

Fastenzeit

Heute beginnt die Fastenzeit. Seit ein paar Jahren nutze ich das, um bewusst auf etwas zu verzichten. Letztes Jahr habe ich auf Fleisch verzichtet. Es war ein sehr schönes Experiment und noch heute versuche ich beim Kochen auf Fleisch weitesgehend zu verzichten.
Unschöner Nebeneffekt damals war, dass ich mehr Süßigkeiten zu mir nahm. Ähm ja.
Dieses Jahre werde ich -trommelwirbel- auf Süßigkeiten verzichten. Ziemlich klassisch, ich weiß. Mir ist aufgefallen, dass ich insbesondere auf Arbeit kaum mehr auf Süßes verzichten kann. Schlimm! Jetzt muss ich wohl oder übel auf Gemüse und Obst umsteigen. Müsli ist auch erlaubt. Gummibärchen und co sind tabu *schluck*, genauso der Sandtaler vom Bäcker.
Mir graut vor meiner eigenen Entscheidung, aber da muss ich jetzt wohl durch...

Das Wochenende ist davon zum Glück ausgenommen =) Da gibt es trotzdem Kuchen oder Waffeln!

Kommentare:

  1. Viel Erfolg ;-) bei mir gibt es in dieser Zeit auch keinen Zucker und normalerweise auch keinen Kaffee - aber letzteres geht dieses Jahr einfach nicht ;-)
    Mir tut es immer wieder sehr gut und bringt ganz neues Bewusstsein in diese Süßigkeiten.
    Liebe Grüße von Lena

    AntwortenLöschen
  2. Daumen hoch!
    Hier oben gibts Knäckebrot mit *Sesam und Meersalz* oder aber mit *Zimt*. Macht zwar etwas Geräusche auf der Arbeit aber eine nette Alternative ;)

    AntwortenLöschen