Freitag, 15. Januar 2016

Selbst ist die Frau

Gestern Abend nach ihrem "Blitzabendbrot" stand mein kleines Mädchen auf und wollte gerne rausgehen (während wir nach aßen). Sie holte sich die Fleecejacke des Großen und fragte nach Hilfe. Ich verneinte, da ich noch aß. Also hat sie nach mehreren geduldigen Versuchen die Jacke alleine angezogen. Ich war so stolz auf sie. Mein kleines gerade zweijähriges Mädchen!

Heute früh zog sie sich die Unterwäsche, die Strumphose und (mit kleiner Hilfe) den Pullover ganz alleine und selbständig an.
Ich war währenddessen damit beschäftigt den vierjährigen Le Petit anzuziehen. Aber man soll ja Geschwister nicht untereinander vergleichen...

Kommentare:

  1. Sie wird sich jedenfalls auch von großen Jungs nicht die Butter vom Brot nehmen lassen! Große Jungs dagegen, auch wenn sie schon vieles können, genießen so ein bisschen Extra-Bepamperung ganz ungemein. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, Lieschen weiß sich zu behaupten ;-)
      Und der Große, der ist unser rohes Ei. Zumindest muss man ihn so behandeln ;-) Er wäre so gerne nocheinmal Baby. Wie schnell die Zeit doch vergeht.
      Liebe Grüße,
      Kathrin

      Löschen
  2. Sehr fein! Das könnte auch bei uns so passiert sein, dass ich den Großen anziehe, während die kleinen Mädels das selbst erledigen. Die Konstellation der Interessen und Begabungen ist wohl sehr ähnlich. :-)

    LG Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr schön zu hören! Das beruhigt mich immer ungemein!
      Danke, liebe Doro.

      Löschen