Freitag, 14. August 2015

Flickelefanten

Letztens hatte eine von Le Petits Lieblingssommerhosen (oder ist es meine Lieblingssommerhose für ihn?) Löcher an beiden Knien. Ganz plötzlich wie mir schien. Er sagte mir, dass ich das nähen müsse und brachte sogar einen Vorschlag wie. Seine Omi hat mal einen kleinen Aufnäher auf ein Loch genäht. Nach einer Weile fielen mir wieder die kleinen Elefanten von Kinderjubel ein. Höchst ungewöhnlich flickte ich noch am selben Abend der Entdeckung der Löcher. Und am nächsten Tag konnten die kleinen Elefanten mit auf den Ausflug der Kindergartenkinder in die Bibliothek gehen.


Gerade weilt unser Großer bei den Großeltern übers Wochenende. Heute morgen habe ich das kleine Mädchen also alleine in die Krippe gebracht. Und siehe da: sie lief nicht wie sonst zügig die Treppe hoch, sondern blieb stehen, ließ sich ablenken und wollte schließlich gar nicht mehr. Verhält sie sich ohne den Großen also ganz anders. Sicher wäre auch der Große als zweites Kind ganz anders.

Und gestern Abend habe ich wieder nicht die Bilder der Puppenmitmacherei hochgeladen, sondern stattdessen an ihr gebastelt. Ist auch nur noch eine Woche, bis sie fertig sein muss. Aber das schaffe ich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen