Mittwoch, 29. Januar 2014

Yarn along


So, this is the first time I want to join the Yarn along organised by Ginny.
At the moment I am knitting a Quynn hat for my boy. The pattern appeared in my blog visits quite often and I liked it from the first moment. Nevertheless, I am not used to knit with english instructions. Now, I finally bought the pattern and luckily got some help from Svenna, whose Blog I also got to known via the Yarn along. She also recommended to use youtube for the knitting abbreviations which is a great hint.
The yarn I am using is Noro Silk Garden. I fine mixture of silk, mohair and wool. The colours are wonderful and I hope that my boy will like the hat.
Last week I finished reading "The girl who saved the king of sweden" by Jonas Jonasson. I had a great time reading it. The first part was totally hilarious, though during the second part it got a bit too absurd. After finishing I directly lend it to my mother, so there is no picture.

So, jetzt möchte ich das erste Mal an Ginnys Yarn along teilnehmen. Im Moment sitze ich an einer Quynn Mütze für Le Petit. Die Mütze ist mir schon oft aufgefallen und lange bin ich um das Strickmuster drumherum geschlichen. Englische Anleitungen habe ich noch nicht benutzt und ich traute sie mir nicht ganz zu. Letztens Endes habe ich jetzt doch zugeschlagen und glücklicherweise Hilfe von Svenna bekommen. Ihren Blog habe ich im Übrigen auch über Yarn along kennengelernt. Sie gab mir auch den großartigen Tipp sich die Anweisungen auf Youtube anzuschauen (dass ich da nicht selber drauf gekommen bin...).
Das Garn ist Noro Silk Garden, eine wunderbar verführerische Mischung aus Seide, Mohair und Wolle (war nur ein bisschen teurer als das reine Wollgarn, da hab ich doch lieber das weniger kratzige genommen, außerdem war die Farbe schöner). Die Farben sind wunderschön, bin gespannt, wie sie als Mütze wirken werden.
Letzte Woche habe ich das Buch "Die Analphabeting, die rechnen konnte" von Jonas Jonasson beendet (Über seine Namensgebung wundere ich mich immer wieder). Das Buch war klasse. Der erste Teil sehr lustig und überraschend, der zweite Teil war dann für meinen Geschmack ein bisschen zu überzogen und absurd. Ansonsten ist es aber sehr zu empfehlen. Nach dem Lesen habe ich es direkt weiter an meine Mutter gegeben.

And here are the others of this weeks Yarn along.

1 Kommentar:

  1. Diese Mütze ist ja unfassbar schön! Ich glaube, ich habe noch nie so eine geniale Kindermütze gesehen, die auch ohne Bindeband so gut über die Ohren geht. Und von meinem ersten Noro-Garn war ich auch total verzaubert und hab mich auf jede neue Farbe, die auftauchte, gefreut. In einem Blog habe ich den Satz gelesen: "Noro-Wolle müsste es eigentlich auf Rezept geben, gegen Depressionen." :-)
    Viel Freude beim Stricken,
    Brigitte

    AntwortenLöschen