Montag, 20. Januar 2014

Einraumwohnung

Letztes Jahr haben wir viel Zeit damit verbracht nach einer Dreizimmerwohnung zu suchen, die uns gefällt. Irgendwann haben wir aber entnervt aufgegeben (entweder zu teuer oder völlig verwinkelt) und uns mit unserer Zweizimmerwohnung arrangiert. Wir haben ein bisschen umgeräumt und jetzt passt die Wohnung auch für vier Leute.
In der letzten Zeit haben wir bemerkt, dass selbst diese Wohnung eigentlich zu groß für uns ist. Also theoretisch. Die meiste Zeit halten wir uns alle vier innerhalb von so circa 4m² auf (das ist  jetzt leicht übertrieben, also untertrieben...), sowieso fast immer in einem Raum.

Unser kleines Mädchen ist nachts nicht immer ganz leise. Damit Le Petit nicht dabei aufwacht, zog ich letztens mit ihr ins Wohnzimmer auf die Ausziehcouch. So haben wir genug Platz und ich bekomme nicht immer gleich Panik, dass alle aufwachen (und sich Le Petit auch noch mit ins große Bett legt). Einige Nächte lang lief das ganz entspannt ab. Gestern Nacht kam dann allerdings mein Sohn auch ins Wohnzimmer und legte sich zu uns. Wenig später tauchte auch noch mein Mann mit Decke auf und quetschte sich ebenfalls zu uns auf unsere ausgezogene Zweiercouch. Somit haben wir jetzt gezeigt, dass eigentlich eine Einzimmerwohnung ausreichen würde :-)
(Und ich bin froh, dass wir nicht so beengt leben müssen, sondern ein separates Schlafzimmer haben, was nicht allen vergönnt ist.)
(Außerdem müssen wir uns dann wohl auch kein größeres Zelt kaufen.)

Kommentare:

  1. Ich frag mich auch manchmal, wozu wir ein Haus haben. Oder mehrere Zimmer. Denn irgendwie versammeln sich immer alle in einem. Vorzugsweise in der Küche ;-)
    Alles Liebe eurer kleinen großen Familie!!! maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, aber irgendwie ist es ja auch verständlich. Wer spielt schon gerne alleine in einem Zimmer? Ich bin auch gerne da, wo mein Mann ist.
      Eine große Küche ist schon etwas tolles. Unsere Küche grenzt gleich ans Wohnzimmer und wir haben die Tür ausgehängt. Dadurch haben wir auch eine Wohnküche =)
      Liebe Grüße,
      Kathrin

      Löschen