Donnerstag, 11. April 2013

Runde 2 und 3

Ich würde sagen, dass sowohl Runde 2


als auch Runde 3


ebenfalls an mich gehen. Und lecker sind sie! Besonders das erste Stück warmes Brot mit Butter ist ein Genuss. Gewürzt habe ich die ersten beiden Brote (mit Salz und) gemahlenem Kümmel. Das mögen wir sehr. Ergibt einen tollen würzigen, ruhigen Geschmack. Beim letzten habe ich Mal Kräuter der Provence hinzugetan. Auch sehr lecker. Insbesondere habe ich wenig genug genommen, damit sie nicht so hervorstechen, aber hintgründig trotzdem zu schmecken sind.
Das zweite Brot habe ich nur mit Sauerteig gebacken, ohne Hefe, und es ist total schön aufgegangen. Leider hatte ich aber vergessen vom Sauerteig etwas abzunehmen, sodass Nummer 3 mit einem neuen Sauerteigansatz und wieder Hefe gebacken wurde.
Ich habe immer gleich zwei große Brote geformt und eines dann eingefroren. 60°Nord hat vor kurzem genähte Brotbeutel vorgestellt. Die Idee habe ich aufgegriffen und friere das Brot jetzt in neuen Stoffbeuteln ein. Unser aktuelles Brot verschwindet seitdem auch nicht mehr in der Plastiktüte, sondern einem Brotbeutel. Das ist schon einmal eine Vorbereitung auf unseren neuen Küchenschrank, in dem das Brot einen Ehrenplatz bekommt =)

Mit dieser Woche geht meine freie Zeit allerdings ihrem Ende zu, sodass es fraglich ist, ob ich weiter dazu komme ab und an ein Brot zu backen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen