Freitag, 1. März 2013

Fortschritte mit der Strickjacke

Mittlerweile kann man schon ein paar Fortschritte bei meiner Strickjacke erkennen. Ich musste sie ja zwischendurch wieder aufribbeln und neu anschlagen, aber es hat sich seitdem ein bisschen was getan (zumindest wenn man bedenkt, dass ich erstens total langsam stricke und zweiten nicht so viel Zeit hatte). Hier kann man sich mal ein Bild davon machen:

Ich finde, dass man schon ganz gut erkennt, nach welcher (recht bekannten) Anleitung ich stricke. Kann es jemand erraten?
Der Farbverlauf der Wolle ist wunderschön. Manchmal habe ich das Gefühl, ich stricke nur weiter, um zu sehen, welche Wolle mir als nächstes durch die Finger gleitet. Bin gespannt, wie lange ich noch brauche. Ob mir die Jacke auch passt, ist auch so eine spannende Frage...


Außerdem würde ich mich jetzt gerne mit einer Frage an meine spärlichen Leser wenden. Die Wolle ist reine Schurwolle. Auf dem Label steht Handwäsche bis 30 Grad C. Könnte ich sie auch mit der Waschmaschine im Wollprogramm waschen? Oder hätte ich danach keine Freude mehr an meiner Strickjacke? Welches Waschmittel eignet sich und woher beziehe ich das? Ich würde mich sehr freuen, wenn hier die eine oder andere Tipps geben könnte. Vielen Dank!

1 Kommentar:

  1. Welche Art Wolle ist es denn (Marke)?
    Ich wasche reine Schurwolle von Hand und sehr selten, muss ich sagen. Oft reicht das Auslüften (über Nacht draußen z.B.) nämlich völlig.
    Als Wollwaschmittel verwende ich jenes von ecover, ich hab es sogar auf amazon gefunden, hier: http://www.amazon.de/gp/product/B006JGHNYK?ie=UTF8&camp=1638&creativeASIN=B006JGHNYK&linkCode=xm2&tag=httpwwwblogsp-21 ) - ich bin sehr zufrieden damit.
    Frohes Weiterstricken - ich bin gespannt auf die fertige Jacke, die Wolle sieht fantastisch aus, so schöne Farben!
    Alles Liebe. maria

    AntwortenLöschen