Mittwoch, 8. August 2012

Viel los!

Gerade ist sehr viel los um uns herum. Die letzten beiden Tage wurden wir von lieben Freunden aus Dortmund besucht. Auch wenn ich auf Arbeit war und deswegen etwas weniger von ihnen mitbekam, war der Besuch sehr schön. Abends haben wir gekocht und waren essen. Danach haben wir jeweils noch bei einer Flasche Wein geplauscht (ich könnte jetzt schreiben: bis weit in den Abend hinein, tatsächlich war es aber nur 10 Uhr. Mein Mann und ich waren am nächsten Morgen irgendwie trotzdem völlig platt). Heute geht es für unsere Freunde weiter auf ihrer kleinen Deutschlandtour.
Wir dagegen lassen es heute krachen - und zwar Geschirr auf den Boden zum Polterabend. Die Le Petit-Betreuung wird wieder im fliegenden Wechsel übergeben, damit das letzte Paddeltreffen in diesem Jahr für meinen Mann nicht ausfällt. Wahrscheinlich sehen wir uns dann erst Abends bei uns zu Hause wieder.
Zwischendurch werden noch Packlisten für unseren Urlaub erstellt und überdacht (Passt alles in die Fahrradtaschen? Reicht die warme Kleidung für Le Petit?) und die Vorbereitungen für die Hochzeit am Samstag getroffen (dafür müssen wir eigentlich nur eine Glückwunschkarte vorbereiten). Als ob das nicht alles ausreicht, muss das Auto, obwohl erst vom TÜV zurück, schon wieder in die Werkstatt, ein neuer Autositz für Le Petit von Verwandten und sein Kinderausweis abgeholt werden und die U6 Untersuchung abgehakt werden.

Ich muss sagen, dass es mir doch langsam ein klein wenig über den Kopf wächst (und das, obwohl mein Mann so viel davon erledigt). Aber nicht mehr lange! In einer Woche lassen wir das alles hinter uns und genießen den Urlaub!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen