Samstag, 28. Juli 2012

Kindertisch

Mein lieber Mann verarbeitet sehr gerne Holz zu Möbeln (und Paddeln). Wenn ich mich in unserem Wohnzimmer umsehe, dann haben wir tatsächlich mehr selber gemachte Möbel als gekaufte. Tatsächlich gibt es an Gekauften nur ein großes, quadratisches Regal, einen Rollcontainer und Couch und Sessel. Erstaunlich, wenn man es mal wirklich zusammenzählt.
Damit Le Petit auch seine kleine Spielecke im Wohnzimmer hat (und damit er uns nicht immer den kleinen Wohnzimmertisch leerfegt), hat mein Mann ihm einen kleinen Tisch gebaut. Ich habe zusammen mit Le Petit meine Eltern besucht. Als wir wieder nach Hause kamen, stand dieses Geschenk plötzlich da. Le Petit hat seine Freude nicht direkt öffentlich gezeigt =), aber er steht sehr gerne daran und pflückt sein Spielzeug auseinander. Eventuell kann er auch bald an seinem eigenen Spieltisch sitzen. Ein Stuhl ist nämlich auch noch in Planung.
Damit dieser Eintrag noch ein bisschen tiefergehende Struktur bekommt und nicht so unprofessionell daherkommt, wurde ich gebeten  noch hinzuzufügen, dass das Holz 18 mm Leimholz Birke (Korrektur) Fichte ist. Die Verbindungen sind (erstmals ausprobiert) verzapft ;-)
OT meines Mannes: Wenn es im Baumarkt wenigstens so etwas Ordentliches wie Birke gäbe!

1 Kommentar:

  1. FICHTE!!! Aber nass geschliffen, damit sich meine zwei Kleinen keine Splitter in die feinen Fingerchen hauen.

    AntwortenLöschen